HTML und Plain-Text-Mails in Thunderbird verfassen

Jahrelang habe ich mich über Thunderbird geärgert, weil es keine einfache 1-Klick-Lösung gibt, um beim Erstellen einer E-Mail zwischen HTML und Plain-Text umzuschalten. Das geht nur über die Kontoeinstellungen, gefühlte 100 Klicks entfernt. Es gibt auch kein passendes Addon um das zu vereinfachen, ich habe jedenfalls keins gefunden.

Gerade habe ich herausgefunden, dass es doch eine einfache Möglichkeit gibt: Shift + Klick beim Antworten oder Verfassen schaltet für diese eine E-Mail das Format um (also von Plain-Text auf HTML oder umgekehrt, je nach Voreinstellung). Und der Tipp ist sogar von einem Bekannten verfasst. Wie klein die Welt doch ist...

chrschn 19 Januar 2014 20:38 Uhr


Bilder vom Bike-Wochenende

Es hat zwar eine Weile gedauert, aber nun sind die Bilder vom Bike-Wochenende Anfang Semptember mit meinen Kumpels endlich online (Passwort erforderlich).

chrschn 04 Oktober 2011 00:36 Uhr


Almabtrieb in der Wildschönau

An diesem Wochenende war der traditionelle Almabtrieb in vielen Dörfern im Alpenland, so auch in der Wildschönau in Tirol. Bei strahlendem Sonnenschein und angenehm warmen Temperaturen wurde das prächtig geschmückte Vieh von den umliegenden Almen ins Tal getrieben. Die bunten Herden begegneten mir auf meiner Mountainbike-Tour am Samstag immer wieder und waren ein toller Anblick im Grün der Alpenlandschaft.

Almabtrieb0.jpg Almabtrieb2.jpg

chrschn 18 September 2011 23:17 Uhr


Skiurlaub in Kaprun

Kaprun_20110324-134756_JV_219.JPG Eine Woche ist mein Urlaub nun schon wieder her. Ich war mit einer großen Gruppe von Freunden sieben Tage lang zum Snowboarden in Kaprun am Kitzsteinhorn. Und wir hatten phantastisches Wetter: Donnerstag, Freitag und Samstag hatte es insgesamt 60cm Neuschnee gegeben, wobei Samstag unser erster Pistentag war. Beginnend ab Sonntag hatten wir den ganzen Urlaub lang jeden Tag strahlenden Sonnenschein bei Temperaturen um null Grad.

Kaprun_20110320-121645_AP_014.JPG Das Gletscherskigebiet am Kitzsteinhorn geht rauf bis auf 3000m und bot uns daher sehr gute Pistenverhältnisse, auch wenn es schon recht spät in der Saison war. Ein echter Leckerbissen sind die vielen Freeride-Strecken, auf denen man abseits der Piste abfahren kann. Besonders am Sonntag, an dem der Schnee noch frisch und viele Hänge unberührt waren, hat Doc und mir das Freeriden einfach nur wahnsinnig Spaß gemacht!

Besonders groß ist das Kitzsteinhorn eigentlich nicht, wenn man es mit den großen Tiroler Skigebieten wie Wilder Kaiser, Saalbach oder Zillertalarena vergleicht. Dass mir trotzdem nie langweilig wurde, lag vor allem an den großen Funparks, in denen ich mich sehr viel ausgetobt habe. Die Halfpipe und die aufgebauten Kicker dort sind einfach der Hammer! Und da ein Wochenende nach unserem Aufenthalt ein großes Free- und Slopestyle-Event abgehalten wurde, sah man schon unter der Woche viele richtig gute Rider im Funpark, die eindrucksvoll vormachten, was ich selbst gerne noch alles lernen würde!

Kaprun_20110324-143358_JV_351.JPG Kaprun_20110324-150514_JV_400.JPG

Insgesamt war es ein geiler Urlaub zum Saisonende mit super Schnee, bestem Wetter und viel Spaß. Wenn ich hier so aus dem Fenster schaue und den Frühling anrollen sehe, kann ich kaum glauben, dass das alles erst eine gute Woche her ist.

chrschn 03 April 2011 13:41 Uhr


Bluetooth-Probleme unter KDE

Ich habe heute versucht, mein Smartphone (Motorola Milestone) via Bluetooth unter Gentoo-Linux mit meinem PC zu verbinden. Da ich mit KDE unterwegs bin, lag es nahe, beide Geräte mittels KBluetooth zu koppeln. Dabei stieß ich jedoch auf einige Probleme.

Wenn ich das Pairing von meinem Handy aus initiierte, blendete dieses zwar kurz den PIN-Dialog ein, brach dann aber innerhalb weniger Sekunden mit einer wenig aussagekräftigen Fehlermeldung ab. Auf meinem Desktop gab es gar keinen Hinweis über die versuchte Bluetooth-Verbindung. Den umgekehren Versuch quittierte KBluetooth direkt mit der Fehlermeldung Sorry, your bluetooth device does not support input service.

Das Problem lag aber wohl nicht am zugrunde liegenden Bluetooth-Stack (Kernel 2.6.34, Bluez 4.75), sondern an KBluetooth selbst. Nachdem ich nämlich Blueman installiert hatte und das Pairing mit diesem initiierte, gelang das Pairing von meinem PC aus über die Blueman-Oberfläche problemlos. Anschließend ließ sich das Smartphone dann auch über KBluetooth verwalten.

chrschn 26 Oktober 2010 00:59 Uhr


« Juni 2016 · Juni 2017 »

Kalender:

  • Kein Eintrag für Juni 2016.
  • Kein Eintrag für Juli 2016.
  • Kein Eintrag für August 2016.
  • Kein Eintrag für September 2016.
  • Kein Eintrag für Oktober 2016.
  • Kein Eintrag für November 2016.

Zuletzt geändert am 25 Juni 2013 12:51 Uhr von chrschn